gebr-brecht-gmbh-obst-und-gemuesegrosshandel-image-content-s-011

Geschichte

Die Firma „Gebrüder Brecht“ wurde 1954 vom Großvater der heutigen Eigentümer, Chris und Mike Brecht, gegründet.
Im Jahr 2013, annähernd 60 Jahre später, wagt das Unternehmen, welches Großabnehmer täglich mit frischem Obst und Gemüse beliefert, einen Neustart in Urbach.

Begonnen hat alles mit einer findigen Geschäftsidee: Nach dem Krieg betrieb Großvater Brecht einen Bauernhof in Buhlbronn. Mit seiner Ware – Erdbeeren, Himbeeren oder Kirschen – ging er dann auf Verkaufstour in Richtung Ostalbkreis. Wusste er doch, dass dieselben Früchte dort erst zwei bis drei Wochen später reif werden, woraus sich bei den ungeduldigen Genießern ein gutes Geschäft machen ließ.

1954 gründete er auf Basis dieses Geschäftsmodells gemeinsam mit seinem Bruder die Firma „Gebrüder Brecht“.
Im Jahr 1966 wurde das Geschäft zunächst geteilt, und nach dem Ableben des Firmengründers von dessen Sohn Werner Brecht weitergeführt.

Ab 1990 stiegen die Brüder Mike und Chris in den Betrieb mit ein und übernahmen denselben dann 2007 – auf dass der Name „Gebrüder Brecht“ spätestens dann tatsächlich wieder Programm war.

gebr-brecht-gmbh-obst-und-gemuesegrosshandel-image-content-side-2015-002

Frisch auf den Tisch

Die Firma „Gebrüder Brecht“ wurde 1954 vom Großvater der heutigen Eigentümer, Chris und Mike Brecht, gegründet.

mehr Informationen

gebr-brecht-gmbh-obst-und-gemuesegrosshandel-image-content-side-2015-001

Qualität

Beste Qualität auf Bestellung: Ein Anruf oder Fax reicht aus – binnen 24 Stunden steht die Ware im Keller.

mehr Informationen